Registrieren Sie sich und sichern Sie sich Ihren Rabatt!

VIAJA.VIVE.VINCCI +34 910 350 975

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Sprachen

Monastir


Cancel or modify booking
BUCHEN
X

SIE REISEN AB?

Buchen Sie Ihren Aufenthalt auf unserer offiziellen Webseite und sichern Sie sich eine Reihe von exklusiven Vorteilen.
  • Bis zu 15% Ermäßigung auf alle Buchungen
  • Garantiert der beste Zimmerpreis
  • Die besten Angebote

JETZT ANMELDEN

Menu

Monastir

Monastir liegt am südlichen Ausläufer des Golfs von Hammamet, mit Blick auf das Mittelmeer zwischen türkisfarbenen Gewässern und tiefblauem Himmel. Zu der Freundlichkeit der Menschen gesellt sich das wohltuende Klima, das die Besucher stets herzlich willkommen heißt.

Monastir bietet viel zu entdecken. Ein wichtiges historisches Erbe und endlose weiße Sandstrände sowie ein wunderschöner Fischerhafen zwischen zwei Halbinseln. Eine perfekte und ausgewogene Verbindung aus Tradition und Moderne, in der ein Bummel durch eine ausladende Farbpalette möglich ist - vom Weiß des Jasmins über das Ocker der alten Stadtmauer bis zum Grün der Palmen und dem Violett von Bougainvillea und Hibiskus. Eine großzügige Landschaft, die ohne Unterlass verführt.

TOURISMUSROUTE

  1. Ruspina, die alte mit einer Stadtmauer umgebene Stadt: Die im Mittelalter großes Prestige besitzende Stadt mit einer Verteidigungsanlage aus soliden Mauern, welche beim afrikanischen Feldzug von Julius Caesar von großer Hilfe waren, gewann mit dem Bau des Ribat, eines alten, befestigten muslimischen Klosters im 8. Jahrhundert, an Dynamik. Heute kann ein interessantes islamisches Museum besichtigt werden. Dort befinden sich unter anderem Stelen mit Inschriften und ein prächtiges Astrolabium aus dem Jahr 927.
  2. Die Bourguiba-Moschee: Diese Moschee wurde 1963 im traditionellen Stil erbaut und erinnert an den ersten unabhängigen Präsidenten Tunesiens, der aus dieser Gegend stammte. Sie zeichnet sich durch ihre reichhaltigen Ornamente aus. Der Zugang zum Gebetsraum erfolgt über 19 handgeschnitzte Teakholztüren. Das Gewölbe des Raumes ruht auf 85 rosafarbenen Marmorsäulen. Sein wunderschöner Mihrab wird von kleinen Onyxsäulen eingerahmt und das achteckige Minarett, dessen Abschluss eine kleine, mit den Besonderheiten des osmanischen Stils verzierte Galerie bildet, erhebt sich von hier aus in den Himmel.
  3. Die Große Moschee aus dem 11. Jahrhundert: Die nahe der Küste und des Ribat gelegene Moschee befindet sich inmitten der Medina und beeindruckt durch die Schlichtheit ihrer aus Steinblöcken bestehenden Fassaden mit feierlichen Bögen und Säulen. Das Gebäude blieb der Architektur der tunesischen Gebetsräume mit seinem klassischen Minarett, einem Erbe der Aglabí-Architektur, über die Jahrhunderte treu.
  4. Das Mausoleum von Habib Bourguiba: Dieses private Mausoleum befindet sich im Zentrum der Stadt und ähnelt aufgrund seiner beeindruckende goldene Kuppel und der zwei schlanken Minarette, die ihr zur Seite stehen, einer Moschee. Es ist aus poliertem Stein, blauer Keramik und wunderschönem Carrara-Marmor erbaut und birgt einen wahrhaft spektakulären Innenraum.
  5. Das Dorf der Handwerker: In Monastir scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Beim Bummeln durch die malerischen Gassen begleiten den Besucher immer berauschende Blumendüfte. Hier sind einige Handwerker mit dem Ziselieren von Kupfer und andere mit Holz- oder Keramikarbeiten beschäftigt. Es scheint unmöglich, sich nicht vom Händler im großen Teppichbasar und dem farbenfrohen Markt, der immer voller Leben ist, verführen zu lassen.

 

KURZE FREIZEIT

Monastir ist der Ort der tausend Freizeitmöglichkeiten. Wenn Sie gerne Sport treiben, Kunsthandwerk erwerben, an endlosen weißen Sandstränden spazieren gehen, in den Trubel eintauchen wollen und die Originalität traditioneller Trachten und Beduinenschmuck bewundern, haben Sie den optimalen Urlaubsort ausgewählt.

Wassersport: In Monastir befindet sich ein prächtiger Jachthafen - ein Treffpunkt für begeisterte Wassersportler. Je nach Wunsch wird Segeln, Windsurfen, Tauchen oder das Mieten von Jetskis angeboten. Wenn Sie dies mit Sport auf dem Land kombinieren möchten, werden auch hervorragende Einrichtungen zum Reiten, Tennis, Bogenschießen oder Beachvolleyball angeboten.

Golfplätze: Monastir bietet auch zwei schöne 18-Loch-Golfplätze. Der Flamingo Golf Course begeistert erfahrene Spieler aufgrund seines technischen Parcours, wenngleich er sich auch von Spielern aller Niveaus bewältigen lässt. Der Palm Links Golf Course eignet sich optimal für Spieler, die ihre Technik verbessern möchten.

Freizeit nach Wunsch: Wie wäre es mit einem Spaziergang zum kleinen Hafen? Dort lässt sich ein Boot mieten, um die von größeren und kleineren Inseln geprägte Küste zu erleben. Sie können sich den mysteriösen El-Kahlia-Grotten nähern, die sich auf Höhe des Wellengangs befinden. Eine weitere Möglichkeit besteht in einem Ausflug in den Vergnügungspark Douar Kortine. Dort erleben die Besucher eine Darstellung traditionellen Lebens. Für die Entspannung andererseits, stehen Ihnen Thalassotherapie- und Wellnessbereiche sowie einige der Strände zur Verfügung, die immer auf der Rangliste der besten Strände Tunesiens stehen.

 

Listado hoteles

Vincci Rosa Beach

Monastir
4*
Events
Fresh
Wellness

Síganos

Facebook - Vincci Hoteles
Twitter - Vincci Hoteles
Instagram - Vincci Hoteles
Pinterest - Vincci Hoteles
Blog - Vincci Hoteles
Google + - Vincci Hoteles
YouTube - Vincci Hoteles